Aktueller Anlass
  Vergangene Anlässe
  Künftige Anlässe
  Jahresprogramm
  Clubpost
  Clubreisen
  Vorstand
  Clubgeschichte
  Statuten
  Kontakt
  Shop
  Links


August 2020
Stammhöck (07.08.)
HauteSavoien (15.08.)
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Jahresprogramm: 2019 | 2020 | 2021 Vergangene Anlässe | Künftige Anlässe

Skiweekend in Lenk vom 01. 02. 1997 bis 02. 02. 1997

Angesichts der 20 Anmeldungen ging's am Donnerstagabend ans Einkaufen: 3 kg Spaghetti, 2 kg Hackfleisch, Tomatensauce, Salat, Frühstück, Snacks und nicht zuletzt Kaffee, Bier, Wein und Schnaps.
Frohen Mutes und mit vollgepacktem Saab fuhr ich mit Rolf als Copilot zum Treffpunkt in Lenk. Nach der Anwesenheitskontrolle fuhren wir nicht ohne Zwischenfälle zur Talstation Wallegg, wo wir uns auf die Skis stellten. Auf den ersten Abfahrten zeigte mir Chrige K. die Kunst des Carvens. Danach nur noch voll auf Tempo. Um 16.00 Uhr holten wir unsere Autos und bezogen die Hütte. Nach dem auch die Nachzügler - Chrige, Peter und Andrea Lanzendörfer, Berna, Beatrice und Robert eingetroffen waren, wurde das Dinner serviert. Nach dem Spaziergang ins nahegelegene Restaurant Wallegg und einem kurzen Jass wieder unten in der Hütte, war der Tag beendet.
Am Sonntag nach dem Desaster der verlorenen Tageskarte von Chrige K. trafen wir uns zum Mittagessen. Der Nachmittag der RR-Gruppe - László, Werni, Bigfoot Rolf Meister und mir - wurde geprägt von pausenloser Tempobolzerei - zum Glück ohne Rader. Ziemlich k.o. verabschiedeten wir uns im Restaurant Wallegg vom erfolgreichen Skiweekend.
Autor: Bruno



Zurück